Mediathek

Stadtgespräch vom 28.12.2017, 11:00 -12:00 Uhr Jahresrückblick Teil I

Gäste im Stadtgespräch 2017 kommen zu Wort:
- Prof. Dr. Franz-Josef Radermacher, Universität Ulm zu ökosozialer Marktwirtschaft
-Prof. Moshe Zimmermann, Universität Jerusalem, zu den deutsch-israelischen Beziehungen
- Prof. Dr. Brigit Schäbler, Orient-Institut der Max-Weber-Stiftung in Beirut zu Entfremdungsproblemen zwischen Muslimen und Europäern
- Ulrich Grober, Autor, zu Chancen des fairen Handels

Im Stadtgespräch gibt es heute; 28.12.17, 11:00-12:00 Uhr, einen kurzen Rückblick auf Sendungen des Jahres 2017. Prominente Persönlichkeiten wie der Ulmer Soziologe Prof. Dr. Franz-Josef Radermacher informieren über sein Eintreten für eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft und sein Engagement in der Global Marshall Plan Initiative, die sich seit 2003 für eine gerechtere Globalisierung, für eine „Welt in Balance“, einsetzt. (www.globalmarshallplan.org).

Der israelische Historiker Prof.Moshe Zimmermann erläutert Aspekte der deutsch-israelischen Beziehungen. Prof. Dr. Birgit Schäbler vom Orient-Institut der Max.Weber-Stiftung in Beirut erklärt Entfremdungsprobleme zwischen Muslimen und Europäern (www.orient-institut.org),

Podcast

>Download




artikel/Stadtgespraeche_Banner.png





26.12.2017

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.