Mediathek

Kriege und Konflikte 2017 - Eine Bilanz | Interview mit Wolfgang Schreiber

Das Jahr 2017 liegt hinter uns, aber das muss ja nicht heißen, dass wir damit schon abschließen sollten. Im Gegenteil, die "Geschichte" zu betrachten, sich mit ihr auseinanderzusetzen und zumindest den Versuch zu unternehmen daraus zu lernen, ist eigentlich jederzeit geboten. Und gerade auch auf den Bereich von Krieg und Frieden sollten wir immer mal wieder schauen und versuchen zu verstehen, was da alles auf der Welt passiert.



Radio F.R.E.I. sprach mit Wolfgang Schreiber von der Universität Hamburg. Dort ist er Leiter der Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung und die haben vor Kurzem eine sogenannte "Kriegsbilanz" für das Jahr 2017 herausgegeben.


> Download

Kriegsbilanz 2017 als PDF

artikel/Schusswaffen mediathek.jpg


02.01.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.