Aktuell

Das Programm von heute
06:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
07:00 Kaffeesatz
halbe portion...
08:00 Sondersendung
Rückblick 1. Thüringer Mietparade
09:00 V.I.P.
Vormittag im Programm
11:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
12:00 handmade
Regionale Musik
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Our Voice - Refugees Erfurt
Radio von und für Geflüchtete
17:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 Interwelle
Russisch-Deutsches Magazin
21:00 Muggefuck
neue Mugge von Powersolo, Say Sue Me, Josh T. Pearson u.a.
22:00 Late Checkout
House
01:00 Roamin' Cats
One love, less rules
03:00 Borderline
Musik über alle Grenzen...
  • Hörspielnachrichten | 2018 | neu: Folge 29

    Neuigkeiten aus der Welt des Ohrentheaters.

    27.03. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am 29.03.18, 11:00-12:00 Uhr: Literatur in den Freien Radios von Österreich

    Seit 18 Jahren senden die Kollegen des freien Radios Literadio aus Österreich live von den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt. Mich interessierte, was die Kollegen antreibt, ein solches Programm zu gestalten und anzubieten. Meine Gesprächspartner waren dabei Christian Berger, der Projektleiter von Literadio und Gerhard Ruis, Vorstandsmitglied der IG Autorinnen Autoren.

    27.03. | 0 Kommentare

  • "Radverkehr in Fußgängerzonen" kann funktionieren

    Fußgängerzonen prägen vielerorts das Bild deutscher Innenstädte. Hier sollen sich zu Fuß Gehende frei bewegen, aufhalten, einkaufen und entspannen können. Auch für den Radverkehr stellen Innenstädte attraktive Ziele oder wichtige Korridore für Radverkehrsrouten dar. Ziel des NRVP-Projekts "Mit dem Rad zum Einkauf - Konflikte und Potenziale bei der Öffnung von Fußgängerzonen für den Radverkehr" ist daher die Entspannung des Konfliktfeldes zwischen Fußgängern und Radfahrern bei der gemeinsamen Nutzung von inner­städ­tischen Fußgängerzonen.

    26.03. | 0 Kommentare

  • Urlaub im Waisenhaus - Vom Freiwilligendienst zum Voluntourismus

    Was durchaus zynisch klingen mag, hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Reisetrend entwickelt. Kritisiert wird dies u.a. von "Brot für die Welt".

    23.03. | 0 Kommentare

  • Berichte und Interviews vom Plenum des Thüringer Landtags (22.03.2018)

    In der Sendereihe "Parlamentarischer Ouzo" berichten Thüringer Lokalsender regelmäßig aus einem vom Landtag zur Verfügung gestellten Senderaum in unmittelbarer Nähe zum Plenarsaal. Hier versammeln wir nochmal die Beiträge der Livesendung vom 22. März 2018, gestaltet durch Radio F.R.E.I., Radio ENNO und den Offenen Hörfunkkanal Jena.

    23.03. | 0 Kommentare

  • Postmigrantische Poesie - der Gedichband "Haymatlos" soll über crowdfunding finanziert werden

    Postmigrantische Perspektiven hatten in den letzten beiden Jahren mit der kanakistan-Veranstaltungsreihe einen Platz im Erfurter Veranstaltungskalender. Statt eines dritten Teils ist das neue Projekt ein Gedichtband, der postmigrantische Perspektiven in poetischer Form darbieten will. Über den Gedichtband "Haymatlos" sprachen wir mit Taudy und Tamer von Kanakistan.

    23.03. | 0 Kommentare

  • geborgte Zukunft - SDG11: Nachhaltige Städte und Gemeinden

    Interview mit Katrin Nolting, Leiterin des Projektes "Global Nachhaltige Kommune Thüringen" beim Verein Zukunftsfähiges Thüringen

    23.03. | 0 Kommentare

  • Neuigkeiten von Trappist-1-Planeten und anderes

    TRAPPIST-1-Planeten wahrscheinlich wasserreich.
    Eine neue Studie hat ergeben, dass die sieben Planeten, die den nahegelegenen, besonders kühlen Zwergstern TRAPPIST-1 umkreisen, alle größtenteils aus Gestein bestehen. Einige von ihnen könnten zudem womöglich mehr Wasser enthalten als die Erde. Die Dichten der Planeten, die man jetzt viel genauer als früher kennt, deuten darauf hin, dass bei einigen von ihnen bis zu 5 Prozent ihrer Masse in Form von Wasser vorliegen könnten – etwa 250 Mal mehr als die Ozeane der Erde.

    22.03. | 0 Kommentare

  • "Warum schweigt die Venus? - Zukunftsvisionen in der DDR" - Diskussionsveranstaltung am 22.3., 19 Uhr in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße

    Fliegende Autos, Leben auf der Venus, der Sieg des Sozialismus - in der DDR herrscht in den 1950er und 60er Jahren eine ungebrochene Fortschritts- und Wissenschaftsgläubigkeit. Warum verfliegt die Utopie im Laufe der Zeit? Oder stellt sich die Zukunft immer nur anders dar?
    Um darüber zu diskutieren hat die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Sören Marotz (DDR Museum, Berlin), Karsten Kruschel (Science Fiction-Autor) und Gunther Scholz (Regisseur des Dokumentarfilms »Heute war damals Zukunft«) eingeladen.
    Max Zarnojanczyk ist Bundesfreiwilligendienstleistender in der Andreasstraße und an der Vrobereitung der Veranstaltung beteiligt und erklärt im Gespräch, was Besucher*innen erwartet.

    22.03. | 0 Kommentare

  • Volksfahrräder für den Frieden | Fahrraddemo gegen rechts am 14. März 2018

    Aus Protest an den Widerständen gegen den Moscheebau in Erfurt zog am 14. März 2018 eine Fahrraddemo durch die Erfurter Innenstadt. Radio F.R.E.I. hat die Demonstration begleitet und akustisch aufgearbeitet.

    19.03. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am 22.3.18, 11:00-12:00 : Bibliotheksdialog über Johann Matthäus Meyfart

    Die Meyfartstraße in Erfurt kennt fast jeder, den Namensgeber aber im Detail nicht. Er war Lehrer, Rhetoriker, Erbauungsschriftsteller, Dichter von Kirchenliedern und Pfarrer. Er gilt als aktiver Kämpfer gegen die Hexenverfolgung. Dr. Michael Ludscheidt und Richard Schaefer zeichnen ein Porträt dieses bedeutenden Erfurters.

    19.03. | 0 Kommentare

  • Kulturkalender startet in Erfurt

    www.kulturcarre.de ist eine Seite, die vor einigen Jahren in Eisenach Anlauf nahm, um die kulturellen Angebote der Stadt zu bündeln. Nun gibt es den Kalender seit Anfang März auch für Erfurt und er will intensiv befüllt und genutzt werden. Wir sprachen mit Michael vom Kulturcarre, der das Konzept vorstellt.

    19.03. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5