Aktuell

Das Programm von heute
07:00 Kaffeesatz
morgenstund hat gold im mund
09:00 V.I.P.
Vormittag im Programm
12:00 Muggefuck
neue Mugge von Euternase, Wax Chattels, Tents u.a.
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 Bücherbar
Thüringer Autoren
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 Nightbird
Late-Night-Talk
21:00 Milestones
Prog, Psych & Jazz-Rock der 60er und 70er

Stadtgespräch am 01.02.18,11:00-12:00Uhr: Klinikseelsorge

Wer krank ist hat ein Recht auf medizinische Betreuung. Aber Krankheiten können auch die Seele an greifen, Entscheidungen müssen getroffen werden, Ungewissheit über den Verlauf der Krankheit macht sich breit, Zukunftsängste kommen auf. Was kann Klinikseelsorge in dieser Situation leisten? Welche Anforderungen werden an Seelsorger gestellt? Wie werden Seelsorger ausgebildet?
Diese Fragen beantwortet Klinikseelsorger Hermann Butkus aus Marburg im Gespräch mit Richard Schaefer

Klinikseelsorge richtet sich an Patienten und Mitarbeiter der Einrichtungen.
Folgende Fragen werden in der Sendung beantwortet:
- Welche Voraussetzungen muss man für dieses Arbeit mitbringen?
- Welche Ausbildungen gibt es dazu und wer bietet sie an?
- Was umfasst Klinikseelsorge, wie ist die Arbeit strukturiert?
- Was kann Klinikseelsorge leisten? welche Erwartungen und Ansprüche werden gestellt?
- Leistung für Christen und konfessionsfreie Patienten?
- Wie nachhaltig ist diese Arbeit, waren werden erfolge gemessen?
Hermann Butkus, Klinikseelsorger und Diplomtheologe aus Marburg
artikel/Hermann Butkus 01.jpg




Podcast

>Download







artikel/Stadtgespraeche_Banner.png





30.01.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.